SLRG-Altberg

Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft
Sektion Altberg

Der Verein

Am 30. September 1966 gründeten drei Personen den Verein fürs Rettungsschwimmen Oberengstringen. Drei Jahre später, am 31. Mai 1969, erfolgte dann die Umbenennung in SLRG Sektion Oberengstringen. Zu diesem Zeitpunkt waren eigentlich nur Mitglieder aus Oberengstringen zugelassen, obschon schon im ersten Vorstand zwei Frauen waren, die in Unterengstringen wohnten. Das Tätigkeitsgebiet erweiterte sich stetig und so kam es am 7. September 1971, anlässlich einer ausserordentlichen Generalversammlung, zu einem erneuten Namenswechsel. Der Verein hiess nun SLRG Altberg.

Dieser Name ist in unserer Region gut bekannt als Hügel zwischen dem Limmattal und dem Furttal. Der Altberg ist ein beliebtes Ausflugsziel mit einem Aussichtsturm und einem Restaurant. An regionalen und schweizerischen Anlässen weiss aber kaum jemand etwas mit dem Namen Altberg anzufangen, da sich die meisten andern Sektionen nach einem Ort oder Gewässer benannt haben.

Heute zählt der der Verein gut 100 Aktiv und Passivmitglieder und eine Jugendgruppe. Die Trainings der Aktiven finden in der kälteren Jahreszeit in Geroldswil statt, im Sommer sind wir im Freibad Urdorf zu Gast. Die Jugendgruppe ist das ganze Jahr in Geroldswil zu Hause. Neben den gesellschaftlichen Anlässen nehmen wir auch seit Jahren regelmässig an den Regional- und Schweizermeisterschaften der SLRG teil. Unsere KursleiterInnen bieten über das Jahr eine breite Palette von Kursen in Frei- und Hallenbad, aber auch im See an.

Training

Wir trainieren wöchentlich am Dienstag-Abend im Hallenbad Geroldswil von 19:30 bis 20:45. Trainiert werden diverse Schwimmtechniken, Rettungsschwimmen und Rettungsfreitauchen.

Interessierte können gerne an einem Schnuppertraing teilnehmen.

Nächste Anlässe

  • 28. Oktober 2017: 2. WK Pool, BLS-AED
  • 4. November 2017: Limmattaler Fisch
Neueste Beiträge